Spielfest 2015

in der Pestalozzi-Grundschule in Koblenz/Goldgrube
Spielfest in der Pestalozzi-Grundschule

Am 27. Juni 2015 fand in der Pestalozzi-Grundschule im Koblenzer Stadtteil Goldgrube ein Spielfest für die Schüler statt.
Die Idee dazu, die Schulleitung zu fragen ob sie Interesse daran hätten, auch eine Modellbau-Bastelstation den Kindern
anzubieten, kam unserem neusten Clubmitglied Sven. So eine Aktion ist als Koblenzer Club an einer Koblenzer Schule ein
„Heimspiel“. Nachdem das „OK“ von der Schulleiterin kam ging es an die Vorbereitung der Aktion. Es wurden einige einfache
EasyKit-Bausätze ausgewählt. Komplexere Steckbausätze oder Bausätze zum Kleben sortierten wir aus. Obwohl die letzte
Bastelaktion (Kulturtage Ehrenbreitstein) erst zwei Wochen zurück lag, konnten wir vier Mitglieder des MBC Koblenz
aktivieren um als „Bastelonkel“ am Spielfest teilzunehmen. Verstärkt wurde unser Team durch einen „Freiwilligen“ den unser
Mitglied Sven organisiert hatte.

Als wir vor Ort eintrafen waren fast alle Spielstationen vor und im Gebäude schon aufgebaut. So gab es z.B. Dosenwerfen,
Kinderschminken, Buttons selber gestalten sowie weitere Geschicklichkeitsspiele. Eine große Kaffee-/Kuchenstation und eine
Tombola durfte auch nicht fehlen.

Vor „unserem“ Werkraum bauten wir unübersehbare Hinweis- und Werbeschilder auf. Und bald nach Beginn des Spielfestes wollten
die ersten Kinder auch schon ein Modell basteln. Stellenweise war den Andrang größer als es freie Bastelplätze gab. So
mussten wir einige Kinder auf später vertrösten. Als das Spielfest zu Ende war hatten etwa 30 Kinder ein EasyKit-Raumschiff
oder Flugzeug gebastelt. Die Sammeldose zu Gunsten der Deutschen KinderkrebsHilfe ist wieder ein gutes Stück schwerer
geworden!

Einer der Lehrer der Schule zeigte auch großes Interesse an unserem Club. Vielleicht können wir Ihn bald als neues
Clubmitglied bei uns begrüßen? Es spricht nicht gegen Wiederholung der Bastelaktion an der Pestalozzi-Grundschule oder einer
anderen Koblenzer Schule. Als Koblenzer Club ist es für uns eine Ehrensache, den Schülern eine kreative Alternative zur
Spielekonsole zu zeigen!

Bernd Heller / Modellbauclub Koblenz
<